Alt Herren VK Blau-Rot


ERGEBNISSE

SV Westhoven-Ensen 2:4 VK Blau-Rot

BergischGladbach ? :?  VK Blau-Rot

RS Neubrück 2:9 VK Blau-Rot

Bürgerzentrum Chorweiler 2:5 VK Blau-Rot

VK Blau-Rot 3:0 Allianz

TUS Mondorf 2:6 VK Blau Rot

VK Blau-Rot 0:2 SV Rheiydt 08

Hoffnungsthal 1:2 VK Blau-Rot

Wahlscheider SV 1:2 VK Blau-Rot

 

 

 

 

 

SPIELBERICHT VK Blau-Rot - SV Rheiydt 08

 

Aufstellung Spielbeginn

 Pat
John   Michael   Marcus   Dieter
 
   Lothar
Dirk    Christof   Andreas   Reinhold
 
               Nadir           
 
Auswechselspieler:
Timur
Dave

 

In der ersten Halbzeit ist der VK Blau-Rot gegen starken Gegner nicht ins Spiel gekommen. Gegner lässt Ball und VK Blau-Rot laufen und kommt zu einigen guten Chancen, die der neue Torwart Pat zum Teil überragend ( in Erinnerung bleibt der Ball den er im rückwärtslaufen aus dem Winkel holt) hält. Ist aber bei beiden Gegentoren machtlos. VK Blau-Rot schafft es nicht sein eigenes Spiel aufzuziehen und verliert zu schnell den Ball. Nadir als Alleinunterhalter im Sturm fehlt oftmals die Unterstützung, so dass der VK Blau-Rot nur wenige eigene Chancen bekam.
 
Zweite Halbzeit kommt der VK Blau-Rot besser ins Spiel und bestimmte die ersten 15 Minuten des Spiels, was danach wieder ausgeglichener wird. VK Blau-Rot Erarbeitete sich einige gute Chancen, leider am heutigen Tag im Abschluss unglücklich.
Insgesamt hätte der VK Blau-Rot aufgrund der zweiten Halbzeit auch ein oder zwei Tore verdient gehabt, sollte aber an dem Tag wohl nicht sein. 
 
Viel wichtiger: Niederlage gegen lauf - und spielstarken und dazu noch netten Gegner. Nach vier Siegen mit der neuen Mannschaft die erste Niederlage, ohne das nach Fehlern untereinander gemeckert wird ( sehr bemerkenswert). Außerdem mit Pat einen potentiellen Neuzugang fürs Team kennengelernt, der gerne wiederkommen würde. Mal schauen!!
 
 
Spielbericht von Dirk Vogel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rösrath Hoffnungsthal AH : Viktoria Köln AH

1 : 2

 

 

Axel

     Johny             Lothar            Reinhold

Viktor

                                                    Andreas            Christof

                                          Timur                                       Dave

Göksel

Nadir

Auswechselspieler: Dieter, Lars, Malte

 

Nach einer ersten guten Hälfte führten wir 2:0 durch Tore von Göksel.

Leider haben wir zahlreiche Chancen und unsere Überlegenheit nicht weiter nutzen können.

In der zweiten Halbzeit verloren wir die Kontrolle über das Spiel und es gab auf beiden Seiten einige Torchancen.

Hoffnungsthal konnte eine ihrer Chancen nutzen und verkürzte zum 1:2 Endstand.

Das Spiel haben wir verdient mit 2:1 gewonnen.

Besonderheiten:

Johny spielte auf der rechten Seite stark.

Boxeinlage“ von Dieter, zur Vorbereitung auf dem Klitschko Kampf.

 

Es hat gestern wieder sehr viel Spaß gemacht.

 

Spielbericht Reinhold Simon

 
 
Spielbericht:
 
Wahlscheider SV : VK Blau-Rot
 
1 HZ
1:0
1.1 Dave von halblinks aus 20 Metern ins lange rechte Eck
2. HZ
1:2 Nadir aus 20 Metern halb-rechte Position über den Torwart
 
               Axel
John        Reinhold         Dieter
               Victor
 
Lars     Dirk        Nadir    Dave
 
               Timur   
               Andi
 
 
Ersatz:
Lothar
Christof
Ertan
 
1. Halbzeit:
Noch halb schlafend und völlig unsortiert erwischt uns der Gegner direkt nach Anpfiff auf dem falschen Fuß und erzielt mit einem schönen Schlenzer die Führung. Es dauert einige Minuten bis wir uns sortieren und danach besser stehen. Nach 10 Minuten bekommen wir das Spiel in den Griff und erarbeiten uns einige Chancen. Ende der ersten Halbzeit bekommt Dave auf der linken Außenseite den Ball und erzielt mit einem gefühlvollen Schlenzer den Ausgleich. Ein Traumtor, lt. Dave auch so gewollt. So geht es in den Pause
 
2. Halbzeit:
Von Beginn an bestimmen wir das Spiel und fahren etliche Konter auf das Tor, die leider nicht zu diesem führen. Hinten lassen wir erstmal nichts anbrennen. Mitte der zweiten das das nächste wunderschöne Tor. Langer Ball auf den rechts startenden Nadir, der aus geschätzten 22,75 (vielleicht auch mehr) Metern, mit einem wunderschönen Lupfer die Führung schiesst. Danach haben wir noch einige Chancen, die wir aber auslassen. Gegen Ende des Spiels muss unser Torwart Axel uns dann doch noch den eigentlich ungefährdeten Sieg retten. Verdienter Sieg gegen einen guten Gegner.
 
Fazit: 
Brutal starke Offensivstärke und hinten eigentlich (Ausnahme ersten fünf Minuten) gut gestanden. Das der Gegner im Spiel dann doch mal eine Torchance bekommt, ist nicht immer zu vermeiden.  Nach Rückstand Ruhe bewahrt und Ball laufen lassen, was der Schlüssel zum Sieg war.
 
Besonderes (nur für Dich John):
Gott sei Dank hat unser John diese Woche was von Victors Tee bekommen!!!!! Außerdem die super Trainingsbeteiligung von 13 Leuten am Mittwoch.
 
Spielbericht Dirk Vogel
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!